Fachschaft Handball.                               Neu | News Handball | News Verein

Herren - Alte Herren - Frauen - Jugend

Auf dem Zahnfleisch zum Erfolg

TSG Eddersheim - M I | 30-04-2018

TSG Eddersheim - M I 31:32 (15:16)

Spielbericht des WT (sud):

„Wir haben uns nicht mit Ruhm bekleckert, aber wir haben gewonnen. Alles gut“, lautete das kurze Fazit von Benedikt Seeger nach dem Erfolg von Landesliga-Meister TuS Dotzheim beim bereits feststehenden Absteiger TSG Eddersheim. Dass der Sieg der Handballer aus dem Schelmengraben verdient war, daran gab es keine Zweifel. Denn sie hatten trotz erneut großer personeller Probleme die Partie im Griff, führten teilweise mit sechs Treffern.

Am Ende ging den Gästen, die kaum Alternativen auf der Bank hatten und größtenteils durchspielen mussten, ein wenig die Puste aus. Doch mit den handballerischen Fähigkeiten von Seeger, der elf Mal traf und seine Mitspieler immer wieder geschickt einsetzte, brachte Dotzheim den Vorsprung ins Ziel. „Na ja, ich habe auch viele Fehler gemacht. Ich habe nicht gerade geglänzt“, wiegelte der Spielmacher ab. Sein kongenialer Partner im Rückraum, Maximilian Schubert, hatte hingegen erneut Verletzungspech. Der Rechtshänder, gerade von einem Pferdekuss genesen, konnte wegen eines Schlages auf die Brust in der zweiten Hälfte nur noch zuschauen.

Als es immer enger wurde und die Kondition nachließ, zeigte sich aber die ganze Klasse des Oberliga-Aufsteigers. „Wir wollten nicht verlieren. Aber mit nur sechs Spielern und bei der Hitze in der Halle ist es nicht so leicht, sich vor so einer Minuskulisse zu motivieren. Wir haben es aber geschafft“, sagte Seeger. Zum Saisonfinale am kommenden Samstag erwarten die Dotzheimer daheim den Tabellenzweiten MSG Linden.

TuS Dotzheim: Windheim, Müller; Seeger (11/1), Dembach, Assmann (6), Wenzel (5), Denard (1), K. Schubert (1/1), Battermann (4), M. Schubert (2/1), During (2).

 


Categories: Spielberichte

designed by WW-SOFT-WIESBADEN

Copyright © TuS Wiesbaden-Dotzheim 1848 e.V. All Rights Reserved.