Hauptverein.                                                                                                       Neu | News Verein

Freiwilliges Soziales Jahr - Kooperationen Schule/Verein - Rehasport

Kooperationen Schule/Verein

 

Zusammenarbeit des TuS mit Dotzheimer Schulen

 

In den letzten Jahren hat die Zusammenarbeit des TuS Dotzheim mit Schulen aus der Region kontinuierlich zugenommen. Damit liegt unser Verein im landesweiten Trend. Sportvereine binden sich aktiv in das Ganztagsprogramm von Schulen ein und bedienen derzeit etwa ein Drittel des nachmittäglichen Sport- und Bewegungsangebotes an hessischen Schulen.

Aktuell bietet der TuS in der Philipp-Reis-Schule an zwei Nachmittagen, donnerstags und freitags, für interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 bis 4 Sport- und Bewegungsgelegenheiten mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten an. Für alle Kinder steht neben der Stabilisierung der individuellen bewegungskoordinativen Leistungsfähigkeit, die Förderung allgemeiner (sport-)motorischer Fertigkeiten und der gezielte Umgang mit dem rollenden, fliegenden und springenden Ball im Mittelpunkt. Bei letzterem geht es in den Klassen 1 und 2 in der Hauptsache um grundlegende Fertigkeiten der Ballbehandlung in Einzel-, Partner- oder Kleingruppenarbeit mit unterschiedlichsten Ballmaterialien, in der Klasse 3 beschäftigen sich die Kinder vorwiegend mit dem Thema „Spiele mit Ball und Schläger“ und in der Klasse 4 haben Spielformen zur Vorbereitung auf die sog. Großen Sportspiele Vorrang. 

Darüber hinaus unterstützt der TuS die Philipp-Reis-Schule während ihrer jährlichen Projektwoche mit einem sportspezifischen Angebot.

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 3 bietet der TuS an der Grundschule Schelmengraben einmal in der Woche ein Angebot mit dem thematischen Schwerpunkt Ballspiele an und beteiligte sich mit einem Sportangebot aktiv bei der Projektwoche.

Mittlerweile zum festen Bestand im Rahmen des verlässlichen Nachmittagsangebotes an der Integrierten Gesamtschule Alexej-von-Jawlensky gehören drei vom TuS präsentierte Arbeitsgemeinschaften mit sportlichem Schwerpunkt. 

Im Schuljahr 2015/16 sind dies die AGs „Ran an die Platten“, „Fit for fun“ und „Der Ball ist rund“, ausgeschrieben jeweils für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6. Im Laufe seiner im Schuljahr 2010/11 begonnenen Zusammenarbeit  mit der IGS hat der TuS auch AGs für andere Jahrgangsstufen und für andere Sportbereiche, z. B. Ju-Jutsu oder Le Parcour angeboten, und die Schule bei der Durchführung von Vorhaben mit sportlichem Charakter (z.B. Sponsorenlauf oder Bundesjugendspiele) unterstützt.   

Geleitet werden die Sport- und Bewegungskurse an den beiden Grundschulen, bzw. die Arbeitsgemeinschaften an der IGS von Benedikt Focke, Wilfried Igstadt und dem jeweils aktuellen FSJ´ler; derzeit ist dies René Pfluger.    

Eine weitere Zusammenarbeit zwischen Sportverein und Schule findet in Gestalt eines Angebotes der Abteilung Ju-Jutsu an der Oranienschule in Wiesbaden statt.

designed by WW-SOFT-WIESBADEN

Copyright © TuS Wiesbaden-Dotzheim 1848 e.V. All Rights Reserved.